Little House Big Band


Leiterin Kristin Leheis

17 Mitglieder

Little House Big Band

 

Die Little House Big Band wurde 1993 ins Leben gerufen. Der Name Little House bezieht sich auf das winzige alte Gebäude der Musikschule in Flöha, wo die Band bis 1995 (unter meist sehr beengten Verhältnissen) probte. Seit 1995 steht im neuen Gebäude der Musikschule in Flöha ein ausreichend großer Probenraum zur Verfügung, der jeden Freitag (oft auch in den Ferien) rege genutzt wird.

Besetzung


Die Band ist mit folgenden Instrumenten besetzt: Schlagzeug, Bass, Gitarre, Piano, Trompeten, Posaunen (auch Tenorhorn und Waldhorn), Saxophone (Flöte, Klarinette) und Gesang.

Da es sich um ein Musikschulensemble handelt, wechselte die Besetzung in Zahl und Zusammensetzung ständig im Lauf der Jahre. Zurzeit zählt die Band ca. 20 Mitglieder im Alter von 11 bis 30+. Dabei handelt es sich vorwiegend um Schüler*innen und ehemalige Schüler*innen der Musikschule. Die Band verfügt über ein breitgefächertes Repertoire von Titeln aus Swing, Latin, Rock, Blues und Funk.

Aktuelles


Besonders für das Blechregister werden immer neue Mitspieler*innen gesucht.

Auftritte


Die Band spielt zu Schulveranstaltungen, Volksfesten (z.B. Bergstadtfest Freiberg, Tag der Sachsen) oder auch zu offiziellen Veranstaltungen des Landkreises.

Technische Voraussetzungen


  • Bühnengröße mindestens 5 x 8 m
  • Stromanschluss 220 V
  • ca. 12 Stühle ohne Armlehne
  • Regenabsicherung
  • Beschallung in Innenräumen und bei kleineren Außenbühnen mit eigener Technik möglich
  • bei großen Außenbühnen Fremdbeschallung notwendig

Programm


  • Unterhaltungsmusik (Swing, Rock, Latin Funk, Filmmusik)
  • Spielzeit z. Zt.: 1 h im Block oder ca. 2 x 40 min möglich

Bei Interesse