„Bibliotheken rechnen sich nicht, aber sie zahlen sich aus.“

Unbekannt

Information zur Fahrbibliothek


Die Fahrbibliothek fährt die vorgesehenen Haltepunkte fahrplanmäßig an.

Besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Tragen Sie bitte einen Mund- und Nasen-Schutz und beachten Sie die allgemeinen Hygieneempfehlungen. Der Bus darf ausschließlich nur von unserem Personal betreten werden. Medien zur Ausleihe (Bücher, Zeitschriften CDs usw.) werden von uns vorab ausgesucht und Ihnen in einer Medientüte ausgehändigt. Rückgaben nehmen wir an der Tür entgegen, ein Behältnis wird bereitgestellt.

Teilen Sie uns bitte vor Ihrem nächsten Besuch Ihre Wünsche per E-Mail (fahrbibliothek@kultur-mittelsachsen.de) oder telefonisch (037207/99320) mit. Nutzen Sie bei der Auswahl auch gerne unsere Internetseite (fahrbibliothek.bbopc.de). So helfen Sie uns, den Besucherandrang zu minimieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Team der Fahrbibliothek

Unsere Benutzungs- und Entgeltordnung finden Sie hier.

Projektkoordinatorin


Das LEADER-geförderte Projekt zur Schaffung und Etablierung eines Netzwerkes zur Zukunftssicherung der Bibliotheksinfrastruktur im ländlichen Raum Mittelsachsen ist gestartet.

Seit dem 01. Oktober 2020 ist Frau Cornelia Figas als Projektkoordinatorin bei uns angestellt. Erster Schritt ist die Bestandsaufnahme der aktuellen Situation in den Gemeindebibliotheken.

Nach der Analyse geht es um die Begleitung und Unterstützung der ehrenamtlichen Bibliotheksleiter/-innen im laufenden Betrieb, um langfristige Entwicklungsmöglichkeiten, Modernisierungen und Hilfe bei besonderen Projekten wie Neueröffnungen, Umbauten und Umstrukturierungen.

Kontakt:

E-Mail: c.figas@kultur-mittelsachsen.de

Tel. 037207 99320

Literaturempfehlungen

Kreisergänzungsbibliothek Mittelsachsen


Literaturempfehlungen aus der Kreisergänzungsbibliothek als Buch, E-Book oder Hörbuch für eine gemütliche Lesestunde!

  • „Erwärmt das Herz und verkürzt das Warten.“
Ben und Bär warten auf Weihnachten
Michael Engler und Joelle Tourlonias

München : arsEdition, 2020. – o.S.: Ill.ISBN 9783845837376 Karton
Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt eine erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten. Eine wunderbare Freundschaftsgeschichte für gemütliche Vorlesestunden in der Adventszeit.
  • „Unser Ökosystem kindgerecht erklärt.“
Deine Umwelt – alles hängt zusammen
Text von Jacques Pasquet. Illustrationen von Yves Dumont.

1. Auflage – Bamberg: Magellan GmbH & Co. KG, 2020 – 49 S: Ill.  ISBN 9783734860034
In übersichtlichen Kapiteln werden Faktoren des Ökosystems: Wasser, Luft, Boden, Energie und Klima anschaulich und kindgerecht anhand von vielen Bildern erklärt. Wie hängt alles zusammen? Was bewirkt der Mensch in diesem empfindlichen System? Wie anfällig ist das Gleichgewicht in unserer Umwelt? Kinder finden hier auf kurzweilige Art viele Erklärungen zu den komplexen Themen, die uns alle beschäftigen. Ein interessantes und lehrreiches Buch für Kinder ab 8 Jahren.
  • „Wunderschöne Illustrationen machen das Anschauen zum Genuss.“
Das Faultier und die Motte: Die ungewöhnlichsten Tierfreundschaften
Emilia Dziubak

München : arsEdition, 2020. – 26 S.: Ill. ISBN 9783845834146 Karton
Was verbindet Elch und Mistkäfer? Warum folgen Wölfe den Raben? Was sucht der Kuckuck beim Teichrohrsänger? Was macht eine Freundschaft aus und wie findet man einen guten Freund? Diese Fragen und viele überraschende „Tierfreundschaften“ werden in einfachen Worten erklärt. Am Ende des Buches warten ein Quiz und ein Labyrinth. Geeignet ab 3 Jahren.
  • „Dieses Buch ist viel mehr als nur ein Krimi.“
Vaters Wort und Mutters Liebe
Nina Wähä. Aus d. Schwed. von Antje Rieck-Blankenburg

1. Auflage – München: Heyne Verlag, 2020. -541 S.  ISBN 9783453272873  Karton
Noch mehr Familie gefällig? Ein Hof in Finnland, eine sanftmütige Mutter, ein herrischer Vater, zwölf Kinder, die sich aus aller Welt zusammenfinden, überraschende Wendungen, es geschieht auch ein Mord. Ein vielschichtiges und brillant erzähltes Familienepos mit charakterstarken Personen. Es packt den Leser und zieht ihn schnell mitten hinein in die Spannung zwischen Generationenkonflikten, Loyalität, Verrat, Liebe und Enttäuschung.
  • „Köstlich und humorig mit erfrischendem Blick für Fallstricke.“
Rotkäppchen raucht auf dem Balkon: …und andere Familiengeschichten
Wladimir Kaminer

1. Auflage München : Wunderraum, 2020. – S. 202  ISBN 9783442315901
Familienmensch Wladimir Kaminer erklärt uns die Welt. War Rotkäppchen eine Erfindung einsamer, frustrierter Omas, die sich nach einem freiwilligen Besuch ihrer Enkeltochter gesehnt haben? Oft kann sie sie wohl nicht gesehen haben, wenn die Verwechslung mit dem Wolf nicht sofort auffiel. Was haben Großmütter und Enkeltöchter sich heute noch zu sagen? Oder möchte Rotkäppchen doch lieber daheim zwischen Kühlschrank und Computer auf Selbstfindung unterwegs sein?

Alles für eine gemütliche Lesestunde erhalten Sie in unserer Bibliothek.

Außerdem halten wir ein vielfältiges Angebot an Hobby- und Freizeitliteratur für Sie bereit. Handarbeiten, Basteln, Kochen und Backen, sowie vieles mehr finden Sie im Katalog der Kreisergänzungsbibliothek, der Ihnen 24 h zur Verfügung steht.

Weiter zum Internetkatalog fahrbibliothek.bbopac.de