„Bibliotheken rechnen sich nicht, aber sie zahlen sich aus.“

Unbekannt

Information

Ab dem 01.01.2024 gilt eine neue Gebührenordnung für die Kreisergänzungsbibliothek Mittelsachsen.

Benutzungs- und Entgeltordnung ab 01.01.2024

 

Bundesweiter Vorlesetag

 

Lesebienchen Anton

Seit 2004 ist der Bundesweite Vorlesetag Deutschlands größtes Vorlesefest und ruft auf gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung jedes Jahr im November zum Vorlesen auf.

Auch die Kreisergänzungsbibliothek Mittelsachsen beteiligte sich in diesem Jahr wieder.

Die Vorlesetage wurden für den Bundesweiten Vorlesetag am 17.11.2023 durch uns in den Kindertagesstätten Erlau, Schweikershain und Milkau gegeben. In immer zwei Gruppen gleichzeitig wurden die Kinder von 2 Mitarbeitern unseres Teams (Frau Lenz und Frau Rombach) betreut.

Eine Gruppe hörte dem musikalischen Erzähltheater „Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da! Eine Klanggeschichte“ begeistert zu. Eine andere Gruppe lauschte dem Erzähltheater „Pfoten hoch!“.
Zudem gab es das Bilderbuchkino „Pfui Spucke, Lama“. Ein lustiges Bilderbuchkino, welches eines der Väter der Kinder vorlas. Abgerundet wurde unser Programm durch ein Lied oder Spiel.

Wir freuen uns schon jetzt auf den Vorlesetag im nächsten Jahr!

 

Information zur Förderung

Über das LEADER-Projekt zur Schaffung und Etablierung eines Netzwerkes zur Zukunftssicherung der Bibliotheksinfrastruktur im ländlichen Raum Mittelsachsen wurden folgende Projektziele erreicht:

Netzwerkgespräche mit kommunalen Entscheidungsträgern zur Stärkung und Erweiterung der Bibliotheksangebote

Eröffnung von zwei neuen Gemeindebibliotheken in Schwarzbach (Gemeinde Königsfeld) und Schellenberg (Leubsdorf)

Generieren von fünf neuen Haltepunkten für die mobile Fahrbibliothek ab Januar 2022 in Leubsdorf, Marbach und Hohenfichte und ab Januar 2023 in Oberschöna und Großhartmannsdorf

Gewinnung von 174 neuen Nutzern der Fahrbibliothek

Gewinnung von 7 ehrenamtlich Verantwortlichen für die Bibliotheken in Halsbrücke, Schrebitz, Zschaitz, Nassau, Schwarzbach, Ostrau, Großweitzschen

Durchführung von 36 Veranstaltungen mit insgesamt ca. 800 Teilnehmenden (367 Erwachsene / 430 Kinder) bei Buchlesungen, Informationsveranstaltungen, Seniorennachmittagen, Workshops begleitend zum Geschichtenwettbewerb „Lesebienchen“, Lesewettbewerb Buchsommer, Vorlesewettbewerb „Leselöwe“, Leseförderung mit dem Projekt „LeseHelden“, Bibliothekseinführungen für Kindergartengruppen und Schulklassen

Durchführung des Geschichtenwettbewerbes in den Jahren 2021 und 2022 mit insgesamt 110 Einsendungen und der Gestaltung eines Ausmalheftes mit der Gewinnergeschichte

 

Literaturempfehlungen

Kreisergänzungsbibliothek Mittelsachsen

Aktuelles, Neuigkeiten und Literaturempfehlungen aus der Kreisergänzungsbibliothek als Buch, E-Book oder Hörbuch für eine gemütliche Lesestunde!

  • „Pflanzen sammeln und genießen von Januar bis Dezember.“
Wild durchs Jahr
Isabel Fischer

Einmal wild durchs Kräuterjahr und dabei die Natur ganz neu entdecken: Influencerin und Wildkräuterexpertin Isabel Fischer (@hegerundsammler) zeigt in „Wild durchs Jahr“, welche wilden Schätze in der Natur zu finden sind. Einzigartig persönlich, kompetent und wunderschön bebildert vereint dieses Buch praktische Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene mit kreativen Rezepten und Verwertungsideen rund ums Jahr. Monat für Monat sammeln und genießen – so einfach war’s noch nie!

Zugang zum Bibliothekskatalog

  • „Eine Liebeserklärung an die raue Schönheit Schottlands von „Outlander“-Star Sam Heughan“
Waypoints
Sam Heughan

Sam Heughan, auch bekannt durch seine Rolle als schottischer Krieger Jamie Fraser in der Serie „Outlander“, nimmt uns mit auf eine ganz persönliche Reise durch die schottischen Highlands. Seine fesselnde Lebensgeschichte ist eine Autobiographie der anderen Art.

Fernab vom Film und dem Trubel Hollywoods begibt sich Sam Heughan auf eine Reise durch seine Vergangenheit: Allein läuft er den West Highland Way, den berühmten Fernwanderweg Schottlands, und denkt dabei über die Wegpunkte in seinem Leben nach – seine Träume, seinen Ehrgeiz, die Erfahrungen, die er mit Familie und Freunden gemacht hat. Die Reise wird zu einer intensiven Selbstfindungsreise, die ihm viel über seine Herkunft und seine Heimat offenbart.

Aufgewachsen mit seiner alleinerziehenden Mutter und seinem Bruder hat ihn die tiefe Verbundenheit zu Schottland schon immer sehr geprägt. Doch sein Leben als Hollywood-Star ohne Anonymität kann manchmal einen starken Gegensatz dazu bilden.

Zugang zum Bibliothekskatalog

  • „Ein warmherziger wunderbarer Sommerroman“
Die Bucht der Träume
Elena Sonnberg

Sara hatte keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater, seit er sie und ihre Mutter vor Jahren verließ. Nun hat er ihr überraschend sein Haus am Gardasee vermacht – in jenem malerischen Ort, in dem die Familie früher die glücklichsten Sommer verbrachte. Sara will das Erbe möglichst schnell wieder loswerden und reist mit ihrer 14-jährigen Tochter Mimi nach Italien, um das Anwesen zu verkaufen. Doch der Urlaub am Gardasee stellt Saras Leben völlig auf den Kopf. Der Makler vor Ort ist niemand anders als ihre Jugendliebe Matteo, den sie nie vergessen konnte. Und umgeben vom Duft des Sommers und bittersüßen Erinnerungen entdeckt Sara ein Geheimnis ihres Vaters, das ihn in ganz neuem Licht erscheinen lässt …

Zugang zum Bibliothekskatalog

  • „Eine Leiche im Wald, eine verschwundene Zeugin und eine antike Kanone.“
Totholz
Andreas Föhr

Leo Kreuthner ist außer sich: Da wagt es doch so ein dahergelaufener Lump, ihm bei der Schwarzbrennerei Konkurrenz zu machen! Das muss selbstredend sofort unterbunden werden – wenn nötig auch mithilfe einer alten Kanone aus dem 18. Jahrhundert …

Währenddessen führt eine nicht ganz freiwillige Zeugenaussage Kommissar Wallner und die Kripo Miesbach zu einer im Wald vergrabenen Leiche, die so stark verbrannt ist, dass sie nicht identifiziert werden kann. Kurz darauf ist auch noch die Zeugin wie vom Erdboden verschluckt, doch eine erste Spur weist auf drei abgelegene Anwesen. Die Gespräche mit den eigenbrötlerischen Bewohnern gestalten sich skurril bis schwierig, und Wallner ahnt bald, dass alle drei Familien dunkle Geheimnisse hüten. Aber wer hat etwas mit der Leiche im Wald zu tun?

Zugang zum Bibliothekskatalog

  • „Dicke Luft in Kiesbach!“
Detektei für magisches Unwesen – Aufruhr in der Bonbonfabrik
Lotte Schweizer

Es herrscht dicke Luft in Kiesbach! Am Markttag streiten sich plötzlich alle, unschuldiges Gemüse fliegt durch die Luft und Dorfpolizist Olaf kommt kaum mit dem Strafzettelschreiben hinterher. In all dem Tumult fällt zunächst niemandem auf, dass die Kassen der Marktstände geplündert wurden. Am nächsten Tag zoffen sich die Bankangestellten so sehr, dass sie nicht mal mitbekommen, wie ihre Bank ausgeraubt wird. Haben die schlechte Stimmung und die Diebstähle etwas mit der netten Yolli und ihrer neuen Süßigkeitenfabrik zu tun oder mit dem seltsamen Kapuzenmann, der Jannik in letzter Zeit aufgefallen ist? Ganz klar, die Detektei für magisches Unwesen muss ermitteln!

Zugang zum Bibliothekskatalog

  • „Diese Sprachspielereien und verrückte Tierkombinationen machen Spaß!“
Kamelefant und Dromedackel
Michael Ende

Begib dich auf eine Reise in die zauberhafte Welt der seltensten Kreaturen, die die Feder des legendären Michael Ende je geschaffen hat. In „Kamelefant und Dromedackel“ finden seine fantasievollen Geschöpfe wie der Forellensittich, der Krokodilgel und der Fledermolch erstmals ihren Platz in einem atemberaubenden Bilderbuch. Die kunstvollen Illustrationen von Ariane Emmerich hauchen diesen außergewöhnlichen Wesen Leben ein und entführen kleine und große Leser in eine einzigartige Welt, die die Vorstellungskraft anregt und die Fantasie beflügelt.

Zugang zum Bibliothekskatalog

  • „Das fulminante Finale der soghaft-düsteren skandinavischen Krimi-Trilogie.“
Nachtwasser
Camilla Läckberg

Der schwedische Justizminister wird bedroht. Zur selben Zeit wird in den Stockholmer U-Bahn-Tunneln ein Haufen menschlicher Knochen gefunden. Das Skelett gehört einem hochrangigen Finanzier. Mina Dabiri und ihr Team beginnen nach Zusammenhängen zu suchen und ziehen den Mentalisten Vincent Walder zur Hilfe. Die Uhr tickt. Doch für Vincent, der mit Bedrohungen gegen seine Familie zu kämpfen hat, macht es den Anschein, als würde die ganze Welt auf ihn zurasen. Durch einen weiteren Knochenfund in den U-Bahn-Tunneln wird das Team endgültig auf die Probe gestellt – was geht in den Tiefen Stockholms vor sich? Und wer ist hinter dem Minister her? Für Mina und Vincent beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit …

Zugang zum Bibliothekskatalog

9783440179055
  • „Selbstversorgen mit Gemüse, Obst und Blumen. So schön kann Nutzgarten sein.“
Kleiner Garten – so viel drin
Anja Klein

Statt Rasen wünschen sich immer mehr Gartenbesitzer, ihre grüne Oase mit Obst, Gemüse und Kräutern in ein Ernteparadies zu verwandeln. Wie das selbst auf kleinster Fläche gelingen kann, zeigt die SPIEGEL Bestseller-Autorin Anja Klein in diesem Buch mit vielen nützlichen Tipps, Ideen und Lösungen.

Zugang zum Bibliothekskatalog

  • „Verpassen Sie nie wieder einen Haltestellentermin der Fahrbibliothek“
Kalender Aufkleber für Ihre Fahrbibliothekstermine

Ab heute gibt es für Ihren Kalender daheim, für alle Nutzer, Aufkleber der Fahrbibliothek. Diese können Sie jederzeit bei Ihrem Besuch im Bücherbus mitnehmen und somit keinen Haltestellentermin in Ihrem Ort mehr verpassen.
  • „Schatzkiste für Hörerlebnisse“
Tonies an Bord der Fahrbibliothek

Düsseldorf: Boxine GmbH

Die Toniebox ist das Audiosystem, mit dem Kinder selbstbestimmt Geschichten, Lieder und vieles mehr erleben können. Der Einstieg in das neue Hör- und Spielerlebnis. Die Box ist ein stoßfester, robuster Hörwürfel, der mit Hörfiguren, auch Tonies genannt, bedient wird. Diese Tonies finden Sie nun in der Fahrbibliothek zur Ausleihe.