Lesen ist Kultur!

Kreisergänzungsbibliothek Mittelsachsen

Unsere Einrichtung

Die Kreisergänzungsbibliothek Mittelsachsen ist ein Teil der öffentlichen Infrastruktur des Landkreises Mittelsachsen. Sie sichert eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit den Leistungen einer Bibliothek vor allem im ländlichen Raum ab. Unsere Bibliotheksarbeit wird im Landkreis sowohl durch eine Vielzahl stationärer Bibliotheken als auch durch den Einsatz der Fahrbibliothek gewährleistet.

Der freie Zugang zur Information – ein verankertes Grundrecht – ist die Basis für unsere Bibliotheksarbeit. Lesen ist Bildung und Freude, es lässt uns in fremde Welten eintauchen, beflügelt unsere Fantasie, regt zum Nachdenken an und beschreibt Schicksale und Lebenssituationen.

Unser Angebot für Sie

  • Bücher, Zeitungen und Zeitschriften

Für alle, die das Gefühl von Papierseiten zwischen den Fingern und das Geräusch des Umblätterns genießen wollen.

  • Bücher verschiedenster Stilrichtungen und Themenbereiche (Belletristik, Kinderliteratur, Freizeit, Aus- und Weiterbildung)
  • Zeitungen und Zeitschriften aus den Bereichen Politik, Alltag, Freizeit und Hobby
  • Audiovisuelle Medien

Abwechslung von Unterhaltung in klassischer Schriftform für alle Altersgruppen

  • Hörbücher
  • CDs für Kinder und Erwachsene
  • DVDs
  • E-Medien

  • E-Books
  • E-Audios
  • E-Papers

Unsere Serviceleistungen


  • Bestellung von Medien im Leihverkehr
  • Vorbestellungen (auch Online)
  • Unterstützung der Bibliotheksarbeit vor Ort
  • Beschaffung, Bereitstellung und Lieferung von ausleihfertigen Medien für die Gemeindebibliotheken des Landkreises
  • Leseförderung
  • Medienkisten für Grundschulen
  • Lesungen
  • Hilfe bei Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Recherche und Vorbestellung im Internetkatalog unter fahrbibliothek.bbopac.de

Fahrbibliothek

Fahrbibliothek

Die Fahrbibliothek fährt im 4-Wochen-Rhythmus über 47 Haltepunkte im ländlichen Raum, vorwiegend im Umkreis von Hainichen/ Mittweida, an. Zusätzlich werden 45 Gemeindebibliotheken betreut. Zahlreiche Besucher nutzen regelmäßig das stets aktuelle und umfangreiche Medienangebot.

Im Bus der Kreisergänzungsbibliothek sind es über 2.500 Medien, die ständig aus dem ca. 128.000 Medien umfassenden Bestand der Kreisergänzungsbibliothek getauscht werden.

Außerdem steht den Bibliotheksbenutzern die Fernleihe zur Verfügung.

Lesebienchentour

Bücherbus auf Lesebienchentour

Die Ressource „Lesen“ als Grundlage der Wissensaneignung und als eine Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben in allen Bereichen des Alltages und im Umgang mit den verschiedensten Medien auszuschöpfen, ist eine Aufgabe der sich die Bibliothek gemeinsam mit Elternhaus, Kindergarten und Schule stellt.

So sind wir mehrmals im Jahr mit unserem Bücherbus auch in Kindergärten der Region unterwegs. Die Kinder haben die Möglichkeit in unserem Angebot für Kinder zu stöbern und Bücher auszuleihen, die dann intensiv im Kindergarten oder Zuhause angeschaut und vorgelesen werden. Somit führen wir schon die Jüngsten an Bücher heran. Denn auch das Vorlesen spielt für die kindliche Entwicklung eine große Rolle.


Unsere Bibliothek wird fachlich von der Landesfachstelle für Bibliotheken in Chemnitz unterstützt und ist Partner der Deutschen Bibliothek für Blinde zu Leipzig.