Mittelsächsische Kultur gGmbH

 

Unternehmen

In der MITTELSÄCHSISCHEN KULTUR gGMBH

ist für die Volkshochschule in Freiberg die Position eines

 

PÄDAGOGISCHEN MITARBEITERS (m/w/d) für 40 Std./Wo.,

davon 8 Std./Wo. befristet für 2 Jahre ab Einstellungsdatum,

zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.

 

Die Mittelsächsische Kultur gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Landkreises Mittelsachsen und versteht sich als regionale Kultureinrichtung für diesen Landkreis mit den Bereichen Volkshochschule, Musikschule, Kreisergänzungsbibliothek, Medienpädagogisches Zentrum, Kulturprojekte und Museum Schloss Rochsburg. Die Volkshochschule Mittelsachsen ist eine kommunale Weiterbildungseinrichtung des Landkreises. Ihre Aufgabe ist es, den Bürgerinnen und Bürgern vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung und Selbstverwirklichung anzubieten.

 

Ihr Aufgabengebiet:                                

  • konzeptionelle, fachlich-pädagogische,organisatorische und wirtschaftliche Planung und Entwicklung der übertragenen Fachbereiche (zurzeit Sprachen und Gesellschaft) zur Sicherung eines breiten, marktgerechten Programmangebotes
  • die Auswahl und Beratung von Lehrkräften
  • die Beratung von Teilnehmern/-innen, potenziellen Kunden und Firmen
  • Mitarbeit in Gremien und Netzwerken
  • Qualitätssicherung des Verantwortungsbereichs

Anforderungen/Voraussetzungen: 

  • pädagogischer Hochschulabschluss oder Hochschulabschluss und eine auf den Bereich Erwachsenenbildung bezogene pädagogische Qualifikation (erfolgreich abgeschlossene, mindestens viersemestrige Aufbau- oder Ergänzungsstudiengänge)
  • Organisations- und Unterrichtserfahrung im Bereich der Weiterbildung bzw. konzeptionelle, methodische und praktische Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
  • ein hohes Maß an organisatorischer, kommunikativer und sozialer Kompetenz mit der Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (zum Teil abends und an Wochenenden) entsprechend der Aufgabenstellung und zur Übernahme anderer Fachbereiche entsprechend aktuellen Entwicklungserfordernissen
  • Englischkenntnisse (mindestens B1-Niveau nach GER) sowie gute Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Microsoft Office
  • Erfahrungen im Projektmanagement und Kenntnisse im Bereich Marketing sind von Vorteil
  • Führerschein und eigener Pkw

 

Wir bieten:

  • Vergütung nach EG 9b TVöD-VKA Ost
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • fachliche Förderung durch gezielte Weiterbildung
  • gleitende Arbeitszeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28.02.2019

an:                                                                

Mittelsächsische Kultur gGmbH

Brückenstr. 3

09599 Freiberg

oder per E-Mail an:

mail@kultur-mittelsachsen.de

 

Ausschreibung einer Stelle Bundesfreiwilligendienst in der Mittelsächsischen Kultur gGmbH

 

Was kannst du machen?

Du kannst Erfahrungen in der Verwaltung von Kultureinrichtungen sammeln. Dabei geht es vorrangig um die Unterstützung von Projekten der Musikschulensembles,

z. B. Organisation und Betreuung von Konzerten, Probenwochenenden oder von Workshops.

Die Tätigkeiten sind breit gefächert. Die Bandbreite reicht vom Führen von Telefonaten mit den Projektbeteiligten über elektronischen und analogen Schriftverkehr, bei Eignung auch Entwerfen und Verteilen von Werbematerial. Alle Tätigkeiten, die bei Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen notwendig sind, wirst du erlernen.

Darüber hinaus kannst du uns helfen, inklusionsfreundlicher zu werden. Wir möchten unsere Internetseite barrierefrei gestalten und wollen einen vorhandenen Lernkoffer „Barrierefreiheit spielend lernen“ gezielt bei Schulen im Landkreis bewerben. Gern kannst du in Zusammenarbeit mit der Musikschule eine Veranstaltung für und mit Kindern mit Einschränkungen organisieren, die auf deinen Ideen basiert.

 

Chancen 

Du kannst bei uns Einblick in die Funktionsweise einer kulturellen Einrichtung gewinnen. Die vorgesehene Tätigkeit schult Zeit- und Projektmanagement, Teamfähigkeit, Kreativität, Kompromissfähigkeit und soziale Kompetenz. Selbstständiges und zielführendes Handeln kann erprobt werden. Sollten praktische musikalische Fähigkeiten vorhanden sein, können auch diese eingebracht und ggf. erweitert werden.

 

Sonstiges

Aufgrund des Einsatzes bei Veranstaltungen abends und an Wochenenden ist ein Mindestalter von 18 Jahren erforderlich. Führerschein Klasse B ist erforderlich aufgrund der Dezentralität der Musikschule und der Veranstaltungen im ganzen Landkreis. (Mit öffentlichem Personennahverkehr oft nicht zur erforderlichen Zeit erreichbar.)

 

Wo?

Mittelsächsische Kultur gGmbH- Musikschule Freiberg, Brückenstraße 3, 09599 Freiberg

https://www.kultur-mittelsachsen.de/startseite.html

 

Ansprechperson: Frau Julia Pikos

E-Mail: j.pikos@kultur-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 / 798122

 

Wann?

ab März 2019 bis zum 31.08.2020 oder

vom 01.09.2019 bis zum 31.08.2020

 

 

 

 

 

Mittelsächsische
Kultur gGmbH

Brückenstraße 3
09599 Freiberg

Telefon: 03731 798 110
Telefax: 03731 798 119

mail@kultur-mittelsachsen.de