Projektkoordinator/in

zum 01.09.2020

Ab sofort suchen wir eine/n Projektkoordinator/in  zur Schaffung und Etablierung eines Netzwerkes zur Zukunftssicherung der Bibliotheksinfrastruktur im ländlichen Raum Mittelsachsen.
  • Umfang der Beschäftigung
  • 40 Stunden/Woche befristet für 2 Jahre
  • Ort
  • Kreisergänzungsbibliothek Mittelsachsen
  • Unsere Einrichtung
  • Die Mittelsächsische Kultur gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Landkreises Mittelsachsen und versteht sich als regionale Kultureinrichtung für diesen Landkreis mit den Bereichen Volkshochschule, Musikschule, Medienpädagogisches Zentrum, Kreisergänzungsbibliothek, Kulturprojekte und Schloss Rochsburg. Die Kreisergänzungsbibliothek Mittelsachsen (KEB) ist für den zentralen Bestandsaufbau und den Einkauf von ca. 7.500 Medieneinheiten pro Jahr zuständig. Mit einer mobilen Bibliothek bedient sie 46 Haltepunkte im Landkreis Mittelsachsen. Seit dem 01.01.2018 werden zusätzlich 14 nebenamtlich geleitete Bibliotheken im Raum Döbeln betreut.
  • Aufgabengebiet
  • intensive Beratung der Städte und Gemeinden zu allen bibliotheksrelevanten Fragen; Teilnahme an Gremiensitzungen; Wahrnehmung von Vorort-Terminen
  • fachliche Begleitung der Qualitätsverbesserung von Gemeindebibliotheken, in Verbindung mit Entscheidungsprozessen zur Inanspruchnahme von mobiler Bibliotheksinfrastruktur
  • Initiieren und Implementieren von Kooperationen zwischen den Gemeinden, um gemeinsam komplexere Angebote zu generieren
  • Nachwuchsgewinnung für die ehrenamtliche Leitung von Bibliotheken
  • Koordination des Erfahrungsaustausches hauptamtlicher- und nebenamtlicher Bibliotheksmitarbeiter;Durchführung von Weiterbildungen für Bibliotheken, die durch die KEB betreut werden
  • Organisation, Vermarktung und Durchführung von Workshops zur Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Inklusion sowie zur Leseförderung benachteiligter Bevölkerungsgruppen
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten im Bereich Seniorenbetreuung
  • Entwicklung und Umsetzung von Veranstaltungsformaten wie Literaturtage, Lesewettbewerbe, Schreibwerkstätten oder Kreativtage
  • Anforderungen/ Voraussetzungen
  •  Abgeschlossenes Studium im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement oder gleichwertig
  •  möglichst Berufserfahrung in kommunalen Bibliotheken
  •  ein hohes Maß an organisatorischer, kommunikativer und sozialer Kompetenz mit der Fähigkeit zur Teamarbeit
  •  Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (zum Teil abends und an Wochenenden) entsprechend der Anforderungen
  •  gute Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Microsoft Office
  •  Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil
  •  Führerschein und eigener Pkw
  • Wir bieten
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • fachliche Förderung durch gezielte Weiterbildung
  • gleitende Arbeitszeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 08.07.2020 an:
  • Mittelsächsische Kultur gGmbH
  • Brückenstr. 3
  • 09599 Freiberg
  • a.arras@kultur-mittelsachsen.de