„SPIEL WEITER!“

Theatererlebnistage im Mai 2020

Projektzeitraum
März – November 2020
Ein gemeinsames Projekt der Mittelsächsischen Kultur gGmbH mit der Mittelsächsischen Theater und Philharmonie gGmbH

Theatererlebnistage

  • 08. | 09. Mai 2020
  • Theater Freiberg
  • 16. | 17. Mai 2020
  • Theater Döbeln

Musikserlebnistag im Grünen

  • 10. Mai 2020 | 12:00 – 17:00 Uhr
  • Seebühne Kriebstein

2020 wollen die Gastgeber, die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH und die Mittelsächsische Kultur gGmbH weiterhin gemeinsame Wege gehen und jungen Musikern und Theaterspielern des Landkreises Mittelsachsen eine nachhaltige Möglichkeit zur Präsentation und Vernetzung bieten, wenn auch in einer anderen Form als in den letzten beiden Jahren. Die Zusammenarbeit beider Partner hat sich als sehr effektiv herausgestellt. Um Kräfte zu bündeln, haben beide Partner entschieden, 2020 die Musikerlebnistage auf einen Musikerlebnistag im Grünen zu reduzieren, um sich explizit auf den kontinuierlichen Ausbau der Schultheatertage konzentrieren zu können. Künftig finden Schultheater- und Musikerlebnistage im zwei-Jahre-Rhythmus statt.

Ziel

Die Förderung des schulischen Theaterspiels von Kindern und Jugendlichen ist in hohem Maße wichtig: das Theater-SPIEL fördert nicht nur Vorstellungsvermögen, Kreativität und Fantasie, sondern darüber hinaus auch komplexe Fähigkeiten im Bereich der Kommunikation, der Krisen- und Konfliktbewältigung. Es stärkt und ermutigt Kinder und Jugendliche in ihrer Individualität und ihrer individuellen Auseinandersetzung mit ihrer Gegenwart, bzw. ihrer Zukunft und Vergangenheit. Den Schülern und Schülerinnen wird die Kunstform Theater nähergebracht und das Theater als künstlerisch-kreativer Raum erfahrbar gemacht. Dies geschieht zum einen dadurch, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf einer professionellen Bühne stehen und das Theater hinter den Kulissen kennenlernen. Zum anderen haben die Schüler und Schülerinnen während „SPIEL WEITER!“ die Möglichkeit andere Gruppen oder Produktionen des Mittelsächsischen Theaters besuchen zu können.

Die Teilnehmer sollen ihren künstlerischen Neigungen nachgehen und im eigenen Tun ihre Kompetenzen präsentieren und erweitern. Das Theater und die Präsentation auf einer öffentlichen Bühne dienen hier als außerschulischer Erfahrungsort.

Zwei Theatererlebnistage im Mai 2020

Für eine gute Vernetzung und angemessene Präsentation auch vor einem öffentlichen Publikum, sind zwei Theatererlebnistage in Freiberg und Döbeln an jeweils einem Wochenende im Mai geplant. Als Rahmenprogramm soll den Kindern und Jugendlichen außerdem die Chance gegeben werden, in Theaterworkshops ihre Kenntnisse über Spiel und Improvisationsmöglichkeiten zu erweitern und für die zukünftige Arbeit in den Theater-AGs mitzunehmen. Das Angebot reicht von Sprech- oder Stimmtraining, über Improvisation bis hin zum Fechtworkshop.

 

  • Anmeldung
  • Anmeldungen für eine Schultheateraufführung nimmt das Mittelsächsische Theater ab sofort gern entgegen unter Telefon: 0 37 31 . 35 82 – 92.
  • Weiterführende Informationen
  • Möchten Sie mehr über das Kulturprojekt „SPIEL WEITER!“ erfahren, dann gehen Sie auf unsere Seite Kulturprojekt „SPIEL WEITER!“.