Tag des offenen Denkmals 2020 in Mittelsachsen

„Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“

Organisator ist die „Deutsche Stiftung Denkmalschutz“
13. September 2020
Denkmaltag in virtuelle Fassung überführt

Die Stiftung hat auf Grundlage der aktuellen Gesundheitsschutzmaßnahmen die diesjährigen Veranstaltungen des Denkmaltages in eine virtuelle Fassung überführt.

Das bedeutet, dass eine zentrale Anmeldung unter www.tag-des-offenen-denkmals.de/veranstalter in gewohnter Form entfällt beziehungsweise nur für eine elektronische Präsentation von Gebäuden genutzt werden kann.

Unabhängig hiervon ist das Landratsamt Mittelsachsen gewillt, den Verdienst und das Engagement zahlreicher Objekteigentümer um Erhalt und Pflege denkmalgeschützter Bausubstanz auch in diesem Jahr – zum gewohnten Zeitpunkt – in den Mittelpunkt des Interesses der Öffentlichkeit zu stellen. Geplant ist, die feierliche Eröffnungsveranstaltung des Landkreises auf der Burgruine Frauenstein am 13. September 2020 um 10.00 Uhr stattfinden zu lassen, in deren Rahmen auch die diesjährigen „Denkmalpreise“ des Landkreises übergeben werden. Darüber hinaus erscheint zu diesem Zeitpunkt die neue Druckschriftenserie „Denkmale im Landkreis Mittelsachsen“, welche sich eines dauerhaft großen Interesses erfreut.

Das Landratsamt Mittelsachsen übernimmt in diesem Jahr die zentrale Anmeldefunktion für alle Bürger, Vereine, Kommunen und sonstigen Institutionen, die sich mit „ihrem“ Denkmal am 13. September vorstellen wollen. Die Spannweite der Möglichkeiten reicht von Führungen durch Bauwerk und Umfeld über Ausstellungen und Musik bis hin zu kleinen künstlerischen Einlagen oder Ähnlichem. Bis zum 15. Juli 2020 können sich demzufolge alle Interessierten im Landratsamt Mittelsachsen anmelden. Das Formular finden Sie hier.

Wichtig ist die Benennung von Adresse und gegebenenfalls Art des Objektes, eines Ansprechpartners (Telefon und E-Mail-Adresse) sowie der geplanten Aktionen einschließlich der Uhrzeit beziehungsweise des Zeitablaufs. Die Kreisbehörde übernimmt anschließend eine Veröffentlichung der Anmeldungen im Mittelsachsenkurier.

Eventuelle Einschränkungen aus gesundheitlichen Erwägungen beziehungsweise sonstigen Rahmenbedingungen heraus, lassen sich gegenwärtig noch nicht einschätzen. Das Landratsamt wird die Beteiligten diesbezüglich auf dem Laufenden halten.


Die aktuellen Informationen und Bilder wurden mit freundlicher Unterstützung durch den Landkreis Mittelsachsen zur Verfügung gestellt bzw. sind der Webseite des Landkreises Mittelsachsen entnommen.