Die Schau zeigt eindrucksvolle Werke von zwei Absolventen der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Lisa Schubert und Konrad Hunger. Die Eine - Jung-Absolventin mit dem Hang zum Mystischen in der Malerei, der Andere - gestandener sächsischer Künstler mit einem Faible für magische Skulpturen.